Mobile Optimierung einfach erklärt

Optimierung der Website für mobile Geräte

Mobile Optimierung einfach erklärt - Was ist mobil-optimiertes Webdesign?

Es gibt viele Arten von Mobilgeräten. Viele mobile Geräte haben kleine Bildschirme, die auf Touch-Eingabe statt auf Tastatur und Maus angewiesen sind.

Dies sind einige der Herausforderungen, die Sie bei der Gestaltung einer Website berücksichtigen sollten:

  • Für Mobilgeräte optimierte Websites müssen den verfügbaren Platz auf dem Gerät optimal ausnutzen und einfache Schriftgrößen verwenden.
  • Mobile Websites werden oft durch Berührung bedient. Daher müssen Schaltflächen und Links groß genug sein, um genügend Abstand zu lassen.
  • Mobile Websites sollten nach Möglichkeit keine großen Grafiken oder Videos enthalten. So wird sichergestellt, dass sie auf mobilen Geräten schnell geladen werden.

Sie brauchen eine neue Webseite?

Mobile Optimierung einfach erklärt: Responsive Webdesign - Warum adaptives Webdesign heute unerlässlich ist

Responsive Webdesign bezieht sich auf den Prozess der Erstellung einer Website, die auf allen Geräten funktioniert. Responsive Design wurde erstmals um 2013 im mobilen Web eingesetzt. Mit den Retina-Bildschirmen rückte jedoch die physikalische Auflösung („Pixel pro Zoll“) in den Vordergrund. Diese Geräte können nicht mit einer Maus, sondern mit den Fingern bedient werden. Heute gibt es große, hochauflösende Monitore, die zum Betrachten von Websites verwendet werden können. Die Bildschirmbreiten moderner Websites müssen von 320 Pixeln bis zu über 4.000 Pixeln reichen.

Vor dem Aufkommen des mobilen Webs war die Landschaft der internetfähigen Geräte sehr homogen. Es gab sowohl Desktop- als auch Laptop-Computer mit ähnlichen Eingabe- und Ausgabemedien. Beide Geräte waren mit einem Trackpad und einer Tastatur ausgestattet und hatten Bildschirme mit einer Breite von etwa 1.000 bis 2.000 Pixeln.

1 Step 1
Kostenfreie & unverbindliche Offerte anfordern
Haben Sie auch noch Intersse an einer Webseite?Web Pakete
Haben Sie auch noch Intersse an einer SEO?SEO Pakete
Wie können wir Sie erreichen?
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft – WordPress form builder

Haben Sie noch weitere Fragen?

Dienstleistungen

von SEO.CH AG

URL SEO freundlich

Potenzielle Kunden suchen im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, um Hersteller und Angebote zu finden die zu Ihnen passt.

Snippet Optimierung

Wer sich mit der Suchmaschinenoptimierung beschäftigt, stösst auf die Massnahme der Snippet-Optimierung.

Was ist Title Tag

Ein Title-Tag (Metatitel) ist per Definition der Seitentitel, der als Code in den HTML-Header einer Website eingebettet ist.

SEO Beratung

Google lässt sich diesbezüglich nicht immer in die Karten schauen, aber es haben sich dennoch Strategien entwickelt, die einen effektiven SEO-Text ausmachen.

SEO Analyse

Die SEO Agentur Zürich als Wegweiser SEO-relevante Aspekte sind nicht mehr wegzudenken. Sie sind ein essenzieller Bestandteil jeder Werbestrategie.

SEO Report

Das Internet hat das Marketing nachhaltig verändert und die Digitalisierung hat mit nahezu allen Lebensbereichen Berührungspunkte.

Warum ist responsives Design wichtig?

Mobile Optimierung einfach erklärt

Es war notwendig, keine unnötigen Anstrengungen zu unternehmen, um eine Website zu erstellen, die auf allen Geräten funktionieren würde.

Eine responsive Website hat viele Vorteile. Das Nutzererlebnis steht im Vordergrund. Ein gutes Nutzererlebnis kann auch ohne responsives Design erreicht werden. Dazu ist entweder eine separate mobile Website oder JavaScript erforderlich. Dies ist in der Regel komplizierter als der CSS-basierte Responsive-Web-Design-Ansatz und erfordert mehr Aufwand für die Pflege der verschiedenen Website-Versionen.

Mobile Optimierung einfach erklärt – Responsive Webdesign für optimales Design

Das Design ist ein Schlüsselfaktor dafür, wie die Besucher der Website die Informationen wahrnehmen. Ein gutes Design hilft den Besuchern, sich mit der Marke zu identifizieren und spiegelt die Identität der Website wider. Die Besucher sollten sich auf der Website wohlfühlen und ein angenehmes Erlebnis haben. Schauen wir uns zwei Beispiele an, die zeigen, wie Responsive Web Design Ihnen helfen kann, ein positives Benutzererlebnis zu schaffen. Nehmen wir an, dass die Überschrift auf einem mobilen Gerät den gesamten Bildschirm ausfüllt. Die Überschrift auf der Desktop-Version ist in derselben Schriftgröße nicht so auffällig. Um die Aufmerksamkeit des Besuchers zu erregen, muss die Überschrift auf dem Desktop größer sein. Eine Seitenleiste kann auch rechts neben einem Artikel angezeigt werden. In der Seitenleiste sind Links zu Artikeln mit kleineren Vorschaubildern enthalten. Die Seitenleiste in der Desktop-Version hilft, die Breite des Artikels zu begrenzen, was zu einer besseren Lesbarkeit beiträgt. Auf einem mobilen Gerät bedeckt die Seitenleiste fast die Hälfte des Bildschirms. Bei mobilen Geräten muss das Layout so geändert werden, dass der Inhalt der Seitenleiste unterhalb des Artikels erscheint.

Ist Ihre Webseite SEO Ready?
Starten Sie kostenlos Ihre Analyse

Es war notwendig, keine unnötigen Anstrengungen zu unternehmen,

Es war notwendig, keine unnötigen Anstrengungen zu unternehmen, um eine Website zu erstellen, die auf allen Geräten funktionieren würde.

Die einfachste Lösung bestand darin, die Seitenbreite auf den kleinsten gemeinsamen Faktor zu reduzieren. Die beliebteste Methode war, die Seiten mit einer Breite von 800 Pixeln anzuzeigen, zentriert oder linksbündig. Dies ermöglichte eine größere Menge an Weißraum, machte die Seiten aber dennoch auf allen Geräten gut lesbar. Mit der Einführung von Mobilgeräten änderte sich die Situation dramatisch. Es gab auch eine erhebliche Diversifizierung bei den verfügbaren Geräten. Die Unterschiede zwischen den Bildschirmen von Tablets und Mobiltelefonen sind zahlreich. Einerseits ist die Pixelgröße wichtig.

Mobile Optimierung einfach erklärt - Das Wichtigste in Kürze

Responsive Websites passen sich an den verfügbaren Platz auf dem Bildschirm an. Dies wird manchmal als „Bildschirmgröße“ bezeichnet. Websites sollten mit allen Geräten kompatibel sein und eine großartige Benutzererfahrung (UX) bieten. Responsive Webdesign ist eine Kombination aus vielen Techniken und Ansätzen. So können Sie eine responsive Website erstellen. Dazu gehören:

  • HTML5-Elemente wie Bilder und Attribute wie srcset, Größen.
  • CSS-Medienabfragen.
  • CSS-Einheiten.
  • Mehrere Assets können in einer Ressource verwendet werden.
  • Mobile-first-Ansätze.

Sie möchten eine individuell zugeschnittene SEO-Offerte?